1. Über uns

Hinter dem Bergmann-Deeg-Modell stehen Julia Bergmann und Christoph Deeg. Im Folgenden möchten wir uns kurz vorstellen:

Julia Bergmann:

Julia Bergmann ist freiberufliche Trainerin für Informationskompetenz und Gründungsmitglied des Vereins Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

Seit Jahren beschäftigt sie sich mit den Themen Informationsvermittlung, Recherchekompetenz, Mindmapping, Arbeitsorganisation und -techniken, Web 2.0 und deren Einfluss auf die Bibliotheksarbeit und ist zu diesen Themen im In- und Ausland als Trainerin und Vortragende tätig.

Zusammen mit Patrick Danowski hat sie 2010 das „Handbuch Bibliothek 2.0“ herausgegeben. Im November 2012 ist ihr zweites Buch “Arbeitsorganisation 2.0 – Tools für den Arbeitsalltag in Kultur- und Bildungseinrichtungen” erschienen, das sie gemeinsam mit Dr. Jürgen Plieninger geschrieben hat.

Seit Juni 2008 engagiert sie sich als 1. Vorstandsvorsitzende im Verein Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V. zu Zukunftsthemen und Trends im Umfeld von Bibliotheken, Museen und Archiven.

Seit 2014 ist sie Mitglied des EU Think Tanks Library Avengers.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.the-librarian.de

Christoph Deeg:

Christoph Deeg ist Trainer, Berater und Speaker für die Bereiche Social-Media-Management, Kulturmanagement und Gaming. Zu seinen Kunden gehören öffentliche Institutionen, Verbände, Städte und Gemeinden sowie mittelständische Unternehmen. Zusammen mit Julia Bergmann und Jin Tan hat er den Verein Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V. gegründet und ist dort verantwortlich für das Projekt Technologieradar sowie alle Gaming-Aktivitäten. Er hat einen Lehrauftrag an der Universität Hildesheim und ist zudem Erfinder der Social-Media-Gaming-Barbecues und der Social-Media-Battles.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.christoph-deeg.de

Advertisements